Donnerstag, 26. Januar 2012

Verlosung zu 50 001 Klicks

Gerade wollte ich auf Blogrunde gehen ... und was sehe ich ... mein Zähler steht bei 50.001 ;-))) Freue mich sehr darüber und starte heute eine Verlosung. Jeder, der mir bis zum 5.2.2012 einen Kommentar hinterläßt, hüpft in den Lostopf. Es gibt 3 Morsbags zu gewinnen. Von links nach rechts 1.Preis, 2.Preis und 3.Preis.
Würde mich darüber freuen, wenn ihr auf eurem Blog von meiner Verlosung berichtet ;-)))
Die Gewinner gebe ich dann am 6.2.2012 bekannt.

Fertig geworden sind noch 2 Häuser und einige "Geheimprojekte", aber dazu später mehr.
Sooooo ... nun hoffe ich auf recht viele Schreiberlein ,-))) und drücke natürlich jedem fest die Daumen!!! Liebe Grüße,

Sonntag, 15. Januar 2012

Mal keine Häuser, aber ein wenig Augenschmaus

Heute fand bei mir mal wieder ein Sticheltreffen statt.
Es kamen ...


Christiane (leider ohne Blog), die fleißig applizierte ...


ich stickte an meinem Osterläufer weiter ...


und diese verrückten Puschen gehören zu Birgit ... (leider auch ohne Blog)


die an ihrer Tasche stichelte ...


hier uns einiges zum Taschenboden erklärte ...


sie wurde bewundert ...


und ausgiebig begutachtet ... innen gibt es viele Seitentaschen.


Marion hatte einen traumhaft schönen, fast fertigen Quilt dabei, wo sie auf der Rückseite noch Nähte schließen mußte ...


Renate (auch leider ohne Blog) werkelte unter anderem an einem Rucksack ...


und so sieht er fertig aus.


Hier bewundern wir alle Marions Quilt, er sieht richtig edel aus und ist wunderschön gequiltet! Wir sind ganz begeistert!


Und dann holte Marion dieses UFO hervor ... WOW! Noch so ein "Hammerteil"! Lauter Fellnasen sind da verarbeitet ... applizierte ... Paper Piecing ... gestickte und geklöppelte ...


und ganz eindeutig Marion's Quilt ;-)))


Renate zeigte uns heute ihre "Shopping-Diva". Leider kommen die Farben hier nicht so toll rüber. In Wirklichkeit sieht er einfach nur klasse aus und wie ihr auf dem nächsten Bild sehen könnt, ist er wunderschön gequiltet.

Liebe Grüße und kommt gut in die neue Woche,

Freitag, 13. Januar 2012

Building houses from scraps - Baustop verschoben

Da ich meinen "Baustop" verschieben mußte, weil mir für das andere Projekt Material fehlt, sind nun 12 Häuser dazu gekommen ...


habe auch wieder eine Webkante eingearbeitet ,-) finde den Schriftzug witzig und irgendwie passend ;-)))


Und hier die letzten 6 Häuser und mehr werden diese Woche nicht mehr gebaut ,-) Die "Baustellleiterin" geht in's verdiente Wochenende ;-)))


Wahrscheinlich werde ich die Zwischenstreifen aus einem dunklem Stoff nähen und um die Wirkung zu sehen, habe ich mal alle 28 Häuschen auf einen dunklen Stoff ausgelegt ...


hier noch mal etwas näher ...

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,

Montag, 9. Januar 2012

Häuser-Quilt fertig und Baustop

Hier ist er noch in der Entstehung ...


und hier ist mein fertiger Häuser-Quilt! Nee-nee, war das 'ne Fummelei ;-))) Er ist gerade man 8 x 9,5 cm groß, mit Maschine auf Papier genäht.


Die Weihnachts-Quilts sind eingemottet und der Häuser-Quilt ist nun der Hingucker in meinem Lädchen ;-)))


Und als kleine Entspannungsübung habe ich noch ein "romantisches" Häuschen genäht und nun ist erst mal Baustop! Eine andere Arbeit wartet ...

Liebe Grüße,

Sonntag, 8. Januar 2012

Alte Nähmaschine und 7 neue Häuschen

Noch nicht entstaubt, aber ich muß sie euch schon mal zeigen ,-) mein neues, altes Maschinchen mit Handkurbelrad ...


Aaaaaaaahhhhh ... seht ihr es ... ?! Es lief heute nicht so "rund" ... und da landete der Schornstein schon mal unten ...


aber immerhin sind heute 7 Häuser fertig geworden ...


Mietzen dürfen hier natürlich auch nicht fehlen und im letztem Haus werkelt ein Uhrmacher ,-)))


Habt ihr es auf dem ersten Bild erkannt? Hier noch mal mit einem Centstück zum Vergleich ... die Nähmaschine ist eine ganz winzige, Maßstab 1:12, mit beweglichen Teilen! Das Handkurbelrad läßt sich drehen und die Nadel geht rauf und runter!

Liebe Grüße und kommt gut in die neue Woche,

Donnerstag, 5. Januar 2012

Building houses from scraps und Kniedecke fertig

Die ersten 8 Häuschen sind fertig. Habe mir die Vorlage ein wenig vergrößert, ohne NZ komme ich auf 11 x 11cm und ich nähe auf Papier. Den Anfang machte das Häuschen rechts
oben ...



dann ging's Schlag auf Schlag ... konnte gar nicht wieder aufhören ;-))) Auch die Quiltdiva hat "ihr Häuschen" bezogen ,-) und unten rechts ist das "Feuerwerk" von Silvester zu sehen ,-))) Reste habe ich mehr als genug ... es werden also noch viiiele Häuschen "gebaut" werden!
Ich habe mich heute bei Jeanneke angemeldet und hoffe, es ist noch nicht zu spät. Und hier geht's zu ihrem Blog
Building Houses from Scraps


Genau richtig für die kalte Jahreszeit ist diese Kniedecke. Die Stoffquadrate hatte mir schon vor längerer Zeit Renate "vermacht". Es sind genau meine Farben, VIELEN DANK noch mal liebe Renate!!! Sie waren schon z.T. zusammengenäht und mit den restlichen losen Qudrate vernäht kam diese 120 x 120 cm große Kniedecke heraus! Als Rückenstoff habe ich Winterbaumwolle genommen, seeehr schön kuschelig ;-)


Gequiltet habe ich mit Zierstichen, da mußte meine Elna ganz schön "ackern" ,-)


Na, und was mag das wohl sein ... ? Demnächst mehr ,-)

Liebe Grüße,