Donnerstag, 29. Oktober 2009

Heute ist wieder eins fertig geworden ...

... nun sind es nur noch 5 Quilters Blessing, die mir fehlen. So langsam mache ich mir Gedanken, wie ich die kleinen Blöckchen dann weiter verarbeite ... auf jeden Fall mit grünen Stoffen!

Gute Nacht,

Dienstag, 27. Oktober 2009

Katzendecke fertig

Endlich ist sie fertig :-))) Aus einem RR-Block von Gisa habe ich eine Tischdecke genäht und ich muß sagen, sie gefällt mir sehr gut!!! Gisa war so lieb, mir die passenden Stoffe zu schicken, damit ich die Decke fertigstellen konnte. VIELEN DANK liebe Gisa!!!

Die Decke ist 88 x 88 cm groß geworden und ...

das Binding habe ich aus den letzten Resten zusammen gesetzt.

Liebe Grüße,

Dienstag, 20. Oktober 2009

Nadelkissen "Nähmaschine"

Diese Nähmaschine ist ein Nadelkissen. Überlegte und suchte nach einem kleinem Geschenk für Petra , einfach, um ihr eine Freude zu machen ;-))) Hatte die Vorlage dazu schon vor längerer Zeit mal aus'm www ... und nun "durfte" ich endlich lossticheln ,-)))

Liebe Petra, viel Freude damit .. und dies Maschinchen ist garantiert wartungsfrei ;-)))

Die Anleitung / Vorlage gibt's HIER.Liebe Grüße,

Donnerstag, 15. Oktober 2009

Und das gab's heute auch noch ...

einen Überraschungsbrief von Birgit ... **ganzdollfreu**
VIELEN LIEBEN DANK!!!

Fühl dich geknuddelt, LG Marlies.

Meine Round-Robin-Katzen-Blöcke

Mit diesem Block startete ich 2008 mit Renate, Jutta und Gisa einen kleinen Round-Robin. Jede überlegte sich ein Thema und mein Thema war Katzen ,-)))

Diese "feine Katzendame" mit Namen Agatha ist von Jutta.

Von Renate kommt diese Katze daher geschlichen ...

Und dieser Block ist von Gisa. Es wird der einzige Block sein, der nicht in dem geplanten Katzen-Quilt verarbeitet wird ... aus diesem Block wird eine Decke ;-)))

Und mit diesem Block startete ich Februar 2009 mit Renate, Jutta, Gisa, Petra, Annette, Birgit und Rosemarie in die 2te RR-Runde. Und wie ihr seht, ich bin meinem Thema "treu" geblieben ,-)

Dieses proppe Kätzchen ist von Jutta, mit einem ganz süß gesticktem Gesicht.

Von Annette habe ich diese "Glückskatze" bekommen und sie hat die Vorlage dazu selbst gemacht! Richtig toll geworden!

Dieses süße Katzenkind ist von Petra ... eine ganz tolle PP- Arbeit!

... man hört fast das Schnurren ;-)))

Von Renate ist dieses süße braune Kätzchen - hab' sie "Moppelchen" getauft ;-)))

Bei Rosemarie's Block "Kater Carlo in Love" mußte ich lachen ...

guckt euch diese beiden mal an ... herrlich!

... und die Maus kommt wohl ungeschoren davon ;-)))

Und von Birgit ist diese "schöne braune" ... nach einer Vorlage von Fat cat pattern.

Und diese schöne Tigerkatze sieht aus "wie echt" ... und ist von Gisa.

Alle Blöcke zusammen würden nun reichen für einen ganz tollen Katzen-Quilt ;-)))

Liebe Robinetten ... VIELEN LIEBEN DANK!!! Es hat sehr viel Spaß gemacht!!! Es sind alles suuuuperschöne, knuddelige Kätzchen!!!
Liebe Grüße und gute Nacht,

Montag, 12. Oktober 2009

Nun fehlen nur noch 6 ...

... gestern hatte ich ein weiteres Quilters Blessing fertig gestickt und wie bei all meinen Blöckchen habe ich ein Teil von dem Motiv in Goldgelb gestickt.

Und diese Topflappen waren letzte Woche fertig geworden und hängen nun bei einer Freundin in der Küche ,-)

Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche,

Donnerstag, 8. Oktober 2009

Nach langer Zeit mal wieder ein Quilters Blessing

Nun fehlen mir "nur" noch 7 Blöckchen ,-) Werde nun versuchen, die restlichen zügig fertig zu sticken ...

Und hier zeige ich euch mal ein Bild von unserem Amberbaum. Die Blätter färben sich gerade wunderschön rot ...

sieht das nicht toll aus?!

Herbstliche Grüße,

Mittwoch, 7. Oktober 2009

Gläser mit Nadelkissen

Habe mir heute diese 2 Gläser mit Nadelkissen gemacht. Die Gläser sind von Leifheit, heißen Einkochgläser und haben die Größe 1/2L und 3/4L.

Und so geht's: der Deckel besteht aus 2 Teilen. Habe aus einem dünnem Stück Pappe einen Kreis in Größe der Metallscheibe gemacht, ein wenig kleiner zugeschnitten ( paßt sich dann leichter ein ) Den Stoff auch rund zugeschnitten, ausreichend groß und einen Faden durchgezogen. Habe Sternchenzwirn genommen.

Faden leicht zusammen ziehen, Füllwatte reinlegen und die Pappscheibe auch reinlegen.

Nun den Faden gut zusammenziehen und verknoten.

Mit der Heißklebepistole Kleber auftragen, auf den Metalldeckel und auf der Rückseite vom Nadelkissen. Gut zusammen drücken und mit dem Schraubring fest auf's Glas schrauben ... nun ist Zeit für einen Kaffee ,-)))

Zum Schluß den Kleber am Rand entlang des Nadelkissens auftragen, schnell und fest zusammen drücken, gucken, das unten alles "sauber" abschließt. Kleber, der dabei am Schraubring gelangt, gleich entfernen und sofort fest auf's Glas schrauben! Evtl. das Nadelkissen noch etwas "zurecht zuppeln" ... Zeit für einen 2ten Kaffee ,-)))

Der Tip mit der Pappe und der Heißklebepistole kam bei den Quiltfriends.
Liebe Grüße, Marlies.

Montag, 5. Oktober 2009

Siggy-Wandbehang fertig ...

Endlich ist er fertig ... mein Siggy-Wandbehang mit je einem Siggy pro Land. Aus 16 Ländern sind die verschiedenen Siggies. Sie waren nicht alle gleich groß ... habe mich darum für Streifen aus einem recht dunkelgrünem Batikstoff entschieden ... da fällt es nicht so auf, wenn die Streifen mal ein Mühchen kleiner oder größer sein mußten ,-))) Habe entlang der Batikstreifen von Hand gequiltet.

Aus allen andern Siggies soll ein großer Quilt werden ... aber erst später ... irgendwann mal ...
Nun erst mal gute Nacht, Marlies.